Hochzeitsstyling und Brautkleidertrends 2020

Foto Brautkleidertrends - hier Braut mit Blumenstrauß

Teil 1 - die Braut

Tipps für das Brautstyling 

Mitten in der Pandemie darf wieder geheiratet werden, auch mit Gästen. Das führt dazu, dass es wieder Andrang bei den Standesämtern gibt, Locations  und Hochzeitsfotografen gebucht werden und auch bereits aufgehobene Hochzeiten nachgeholt werden können.

Heute geht es um

  • Das perfekte Brautkleid für jede Figur
  • Brautkleidervariationen
  • Brautkleidertrends 2020
  • Tipps für das Brautstyling

 

 

Dies ist das Hochzeitsspecial für die Braut, freut Euch auch auf Teil 2. Darin geht es um das Styling des Bräutigams.

Foto Brautpaar auf Treppe - was sind die Brautkleidertrends
Brautpaar auf Treppe

Das perfekte Brautkleid für jede Figur

Die Wahl des richtigen Brautkleides ist natürlich DIE Frage vor der Hochzeit! Ich helfe gerne Bräuten ihr Kleid zu finden, dass ihrem persönlichen Stil-und Figurtyp entspricht. Wir stöbern zusammen in Brautkleiderläden nach dem idealen Kleid und überlassen es den Fachkräften dort, das Kleid individuell anzupassen.

Zunächst kläre ich mit der Braut, welcher Schnitt für sie am geeignetsten ist. Welches Kleid passt am besten zu ihr?
Damit Ihr angehenden Bräute da draußen wisst, wovon ich schreibe, erkläre ich es Euch nachfolgend welche Brautkleiderauswahl es gibt.

Foto Brautkleidertrends - hier das Princesskleid
Princesskleid

Brautkleidervariationen

Duchesse oder Prinzessinnen Kleid

Diese Brautkleid form ist in A-Linie geschnitten und zeichnet sich durch ein korsagenartiges figurbetontes Oberteil aus, welches in einen weit schwingen Rock übergeht. Damit dieser Rock so voluminös fällt, trägt die Braut einen Reifrock darunter. Durch Verzierungen mit Perlen, Strasssteinchen, Stickereien und Tüll wird es zu einem der auffälligsten Brautkleidertypen. Der pompöse Rockteil kaschiert kräftige Oberschenkel perfekt. Das Dekolleté wird perfekt in Szene gesetzt.

Geeignet für:

Fast alle Figurtypen, da diese Kleiderform sehr schmeichelt. Perfekt für Frauen mit A Figur, X- Figur, H-Figur. Alle, die einen schmalen Oberkörper haben.

Brautkleid in A-Linie

Weniger voluminös als das Duchesse- oder Prinzessinnen-Kleid -ansonsten gilt das Gleiche, wie oben beschrieben.

 

Kurzes Brautkleid

Hier gibt es verschiedene Formen von A-Linie, Etui Kleid, Baby doll oder im 50 erfahre-Stil mit Petticoat.

Geeignet für:
Bräute, die schöne Beine haben. wichtig ist bei kurzen Brautkleidern die Wahl der richtigen Schuhe mit Absatz. Die Absetzform sollte sich nach dem Figurtyp richten → Link Schuh post Natürlich darf bei einem kurzen Brautkleid nicht vergessen werden, eine Ersatzstrumpfhose einzustecken. Sicher ist sicher!

Foto Brautkleidertrends - hier das Brautkleid A-Linie
Brautkleid A-Linie
Foto Brautkleidertrends - hier das Brautkleid Meerjungfrau-Style
Brautkleid Meerjungfrau-Style

Meerjungfrau-Brautkleid

Ein Figurschmeichler-Kleid, perfekt für die Sanduhrfigur. Dieses Kleid betont Dekolletee und Taille. Es verläuft bis zu den Hüften, manchmal auch bis zu den Knien, eng, dann folgt der weit ausgestellte Rockteil, der dann so dem Look einer Meerjungfrau ähnlich sieht und diesem Kleid sie seinen Namen gegeben hat.

Geeignet für:
Bräute mit weiblichen Kurven. Ideal für schlanke Frauen, da es den Oberkörper, insbesondere die Taille, Hüften und den Oberschenkelbereich stark betont.

Empire-Kleid


Gehört auch zum Schnitt der A-Linien Kleider, wie ich sie oben schon beschrieben habe. Typisch für diese Kleiderform ist der weich fallende Stoff und die hohe Taillennaht direkt unter der Brust.

Geeignet für:
Kurvige Frauen, aber auch schwangere Bräute.

Brautkleidertrends 2020:

Zunächst gibt es mehr zarte Looks mit Spitze und Seidenchiffon.

Neu sind 3D-Highlights mit Applikationen.

Die Brautkleidertrends 2020 sind schlichter und verspielter als voriges Jahr. Statt grober Spitze gibt es feine Spitzendetails. Die Accessoires sind ebenfalls zarter.

Rückenfreie Brautkleider sind gefragter als zuvor. So wird der Rücken zum Hingucker. Die Variationen gibt es von komplett rückenfrei, Neckholder-Kleid, Spaghettiträger oder ganz schulterfrei.

Dieses Jahr ist weniger mehr. Auch die Stoffe sind feiner und matter.

Foto Brautkleidertrend rückenfrei
Brautkleidertrend rückenfrei
Foto Brautkleidertrends wie hier ein rückenfreies Brautkleid
Rückenfreies Brautkleid

Es geht los - der große Tag ist da!

Foto Styling Braut Make up

Tipps für das Brautstyling

Die Frisur wird als erstes fertig gemacht. Hier hilft die Friseurin des Vertrauens gerne. Ob gesteckt, toupiert, gesteckt und mit Perlen oder Schmuck verziert.

Danach folgt das Braut-Make up. Abgestimmt auf den persönlichen Wunsch der Braut und immer in Zusammenschau mit persönlichem Typ und dem Hochzeits-Outfit. In meinen Brautstylings bespreche ich in einem oder mehreren vorherigen Terminen alle Schminkdetails und wir probieren aus und schauen sie uns im Probetermin an, so dass dem großen Auftritt nichts mehr im Wege steht.

 

Interview Magazin Frau im Leben 05/2020
Kosmetik f. Videokonferenz
Utensilien für Braut Make up

Lidschatten, Lippenstift und Co. sollen sich harmonisch in dem in individuellen Stil der Braut wiederfinden. Auch die Brautmutter, Trauzeugen oder Brautjungfern können entsprechend dem Brautstyling und den Wünschen der Braut nach geschminkt werden. Hier hatte ich bereits darüber berichtet, dass die Braut im Mittelpunkt steht. Es gab sogar in der Frauenzeitschrift Frau im Leben hierzu ein Interview mit mir. 

 

Mein professionelles Brautstyling nimmt, je nach Art des Make ups und der Nervosität der Braut, 1,5-2 Stunden Zeit in Anspruch. Gerne helfe ich der Braut bei Aufregung und Anspannung auch mit einer Nackenmassage, Händchen halten und aufmunternden Worten, damit sie sich wirklich unbeschwert dem schönsten Tag im Leben hingeben kann.

Foto Brautkleidertrends und Brautstrauß - hier ein Brautpaar mit Blumenstrauß


Bei Fragen rund um Dein persönliches Brautstyling, angefangen von Make up, bis hin zur Wahl Deines perfekten Kleides Kannst Du mich gerne unverbindlich kontaktieren!

Freut Euch auf Teil 2 meines Hochzeitsspecials, das dem ich dem Bräutigam widme.

.

MODE- & STYLE-BLOG

|     Tina Sarau     |